Söller

Genuss

Krummerei

Am Abend

Weil der Genuss manchmal eine ganz spezielle Bühne braucht, ist am Abend Gourmet-Kulinarik angesagt. „Für gutes Essen brauchst du Zeit – zum Kochen & zum Genießen.“ Ist mein Motto. Und daher dauert es mitunter auch ein klein wenig länger, bis Anita meine Köstlichkeiten serviert. Frisch und selbstgemacht geht bei uns ganz einfach vor Schnelligkeit. Meine Leidenschaft ist es dabei, altbekannten Gerichten ein neues Gesicht zu geben, unerwartete Geschmackskombinationen ins Spiel zu bringen, etwas auf den Teller zu zaubern, das es in der Art sonst nicht gibt. Lassen Sie sich überraschen.

Unerwartete Kulinarik

Exklusiv und doch unaufgeregt. Auffällig unauffällig mit einer großen Portion Details. Ein Stil der sich durch unsere Gerichte genauso zieht wie durch unsere Genussgalerie im 1. Stock.

Kleinigkeiten ganz groß

Oft sind es nur ein, zwei Komponenten, die ich verändere und damit eine neue Variation kreiere. So erhält das Wiener-
schnitzel anstelle herkömmlichem Mehl schon einmal eine Kruste aus Panko. 

Die Zeit bleibt
stehen

Frisch und handgemacht,
sind die zwei Krummerei-Küchen Zauberwörter. Von Fleisch über Fisch, Gemüse bis hin zum süßen Abschluss. Für mich ist Kochen eine Geschmacksreise in die Welt der Aromen.

„Ich will meinen Gästen etwas bieten, das es in der Art sonst nicht gibt.“

Wolfgang Moese

Herzlich willkommen im Restaurant, Café „die Krummerei“

Unsere Geschichte begann 1855 – eines der ältesten Geschäfte in der Region bis 4. Mai 2018. Das Gebäude, in dem sich die Krummerei heute befindet, gilt als eines der ältesten Häuser in Söll. Mitten im Dorf gelegen eröffnete der Ururgroßvater von Anita Schernthanner, Leonhard Oberhauser namens „da Häuslkrumma“ an diesem Standort im Jahre 1855 seine Gemischtwarenhandlung. Das Geschäft florierte über viele Jahrzehnte und Einheimische wie Gäste versorgten sich mit dem nötigen täglichen Bedarf an Lebensmitteln und Waren wie Milch, Seife oder Nägel. Der „Häuslkrummer“ legte mit seinem Fleiß den Grundstein für den heutigen Erfolg der Familien Schernthanner. Neben der Krummerei, deren Name eine Hommage an den Unternehmensgründer darstellt, engagiert sich die Familie auch stark im Tourismus. Im Haus der „Krummerei“ befinden sich auch zwei Appartements die „Dorfappartment“!

Der Tradition des „Häuslkrummer“ folgend haben wir in der Krummerei auch ein kleines Verkaufsregal eingerichtet. Da wir eine Vielzahl an Speisen und Produkten selbst herstellen, bieten wir Ihnen diese neben dem Genuss auch zum Kauf an. Ob Nudeln, Brot, Wein, Marmelade, Chutney oder frisch gerösteter Kaffee: Sie werden sicher ein kleines Präsent oder eine Köstlichkeit für Ihre Liebsten finden.

Wirtshaus Menü

Vitello Tonnato - Kalb - Kapern - Thunfisch

Rosa gebratener Kalbstafelspitz auf einer cremigen Thunfischsoße mit frittierten Kapernbeeren

Wildpflanzerl - Trüffel - Pfifferling - Rotkraut - Kartoffelstamp

Wildpflanzerl mit Trüffeltartufato auf einer Pfifferling- Wildsoße mit Rotkraut und Kartoffelstampf

Krummerei Eis - Frische Früchte - Weiße Schoko

Hausgemachtes Eis mit frischen Früchten und weißer Schokoladensoße

Preis pro Person ( nur komplett möglich )

39,50
Gerne servieren wir Spitzenweine glasweise aus der 0,7l Flasche, wir beraten Sie gerne. soße

Krummerei Spezial Spieß flambiert

34,50
Filetspieß - Pont Neuf Kartoffeln / gebratenes Gemüse - dreierlei Saucen
Kalb – Rind – Schweinefilet, Kalbsrücken 220 g vom Schlachthof Huber in St. Johann. Gespickt mit Bauchspeck, Paprika und roter Zwiebel. Frisches Regionales Gemüse u.a. Navetten, Chinakohl, Roter Paprika, Pak Choi, Gelbe und grüne Zucchini und Urkarotte. Dreierlei Saucen wie Café de Paris Soße – leichte Pfefferrahmsoße und Barbecue Dip Pont Neuf Kartoffeln sind in Rosmarinöl gebratene Kartoffelbalken.
Das Krummerei Menü gestalten Sie jetzt selbst. Sie können ihre Gänge aus unserer Karte selbst wählen, natürlich auch mit dementsprechender Weinfolge. Gerne sind wir Ihnen behilflich. Preis für 4 Gänge p.P. 59,00 mit Weinfolge p.P. 82,00

250 g Filetsteak schonend gebraten Beilagen nach Wahl

45,00

150 gr. frische hausgemachte Bandnudeln in der Küche gekocht,

25,00
vor dem Gast im 5 Jahre alten Grana Padano Käseleib verrührt, ordentlich mit Käse versehen, dazu eine schaumige Trüffel – Sauce Salsa Tartufata

Frisch eingetroffener Winterertrüffel, der vor dem Gast gehobelt wird 4 gr. 12,00

12,00
(Wintertrüffel aus den Gebieten Umbriens – Braune bis schwarze Trüffel – gröbere Oberfläche – hellgelbes bis mittelbraunes Fruchtfleisch – erdiges Aroma – nussiger Geschmack – meistverbreitete Trüffelart Europas)

Rinderscheiben - Wasabimayo
Trüffel -Pinien

19,50
Carpaccio vom Rind mit Wasabimayo, gehobelten Winter – Trüffel, Parmesan und gerösteten Pinienkernen

Vitello Tonnato - Kalbstafelspitz
Kapern Thunfisch

17,50
Rosa Kalbstafelspitz auf einer cremigen Thunfischsoße mit frittierten Kapernbeeren und Friséesalat im Kartoffelnest

Surhaxerlsülze -
Kürbiskerne - FriseeKirschtomate

18,50
Surhaxerlsülze mit Kürbiskernöldressing , Friséesalat Kräuter und Kirschtomate

Balik - Lachs - Blattgold
Preiselbeere -Frischkäse

23,50
Mit Buchenscheiten kaltgeräuchertes Lachsrückenfilet (70 gr.), mild gesalzen, in fingerdicke Stücke geschnitten aus schottischer Aquakultur

Kürbiscremesuppe - Ravioli - Kerne - Öl

9,00
Hausgemachte Pfifferlingsravioli mit cremigem Kirsch- tomatenragout und Kräuterparmesansegel

Bandnudeln - Trüffel – Sauce Salsa
Tartufata

25,00
Hausgemachte Bandnudeln in einer cremigen Trüffel – Salsa Tartufata Sauce mit geriebenen Parmesan

Chicken Marsala - Jasminreis
Wok Gemüse

23,50
Geschnetzelte Hähnchenbrust in einer Indian Butterchicken Sauce mit Jasminreis und gebratenem Gemüse

Kabeljauloin - Bratkartoffel
Senfsoße Mischsalat

24,50
Filet vom Kabeljau auf der Hautseite gebraten mit einer körnigen Senfsoße mit Bratkartoffeln und Mischsalat

Wiener Schnitzel - Butterkartoffel
Blattsalat

27,50
Mit Panko (koreanisches Paniermehl) gebratenes Kalbsschnitzel mit Butterkartoffeln, Preiselbeeren, eingepackte Zitrone und einen gemischten Blattsalat

Lammrücken - Ratatouille - Weiße Polenta

35,00
mit Paprika, Schalotte, Aubergine, Zucchinigemüse, cremige Weiße Polenta und einer sämigen Lamm Soße

Entrecôte - Schalotte - Spätzle - Salat

29,50
250 g Entrecôte vom Tiroler Rind auf einer kräftigen Ochsensoße mit Butterspätzle und Salat ( Stroganoff – Perlzwiebel, Gurke, Rote Beete, Champignon

Entenbrust - Kartoffelknödel - Rotkraut

31,00
Rosa gebratene weibliche Entenbrust mit 2 Kartoffel- Knödel und sämigen Rotkraut , dazu eine Entensoße

Kaiserschmarrn - Kompott - Schokomandel

17,00
Hausgemachter Kaiserschmarrn mit dreierlei Kompott

Gewürzkuchen - Rumtopffrüchte - Mango

11,50
Hausgemachtes Spekulatius-Schoko-Parfait auf Rumfrüchte und Eierlikör. dazu eine weiße Schokorolle

Krummereieis - Frische Früchte
Weiße Schoko

10,50
Gemischtes Eis mit frischen Früchten und Weiße Schokososse

Espresso mit zwei hausgemachten Pralinen

7,00
Gemischtes Eis mit frischen Früchten und Weiße Schokososse

Espresso mit drei hausgemachten Pralinen

9,00
Gemischtes Eis mit frischen Früchten und Weiße Schokososse

Söller

Genuss

Krummerei

Am Abend

Weil der Genuss manchmal eine ganz spezielle Bühne braucht, ist am Abend Gourmet-Kulinarik angesagt. „Für gutes Essen brauchst du Zeit – zum Kochen & zum Genießen.“ Ist mein Motto. Und daher dauert es mitunter auch ein klein wenig länger, bis Anita meine Köstlichkeiten serviert. Frisch und selbstgemacht geht bei uns ganz einfach vor Schnelligkeit. Meine Leidenschaft ist es dabei, altbekannten Gerichten ein neues Gesicht zu geben, unerwartete Geschmackskombinationen ins Spiel zu bringen, etwas auf den Teller zu zaubern, das es in der Art sonst nicht gibt. Lassen Sie sich überraschen.

Unerwartete Kulinarik

Exklusiv und doch unaufgeregt. Auffällig unauffällig mit einer großen Portion Details. Ein Stil der sich durch unsere Gerichte genauso zieht wie durch unsere Genussgalerie im 1. Stock.

Kleinigkeiten ganz groß

Oft sind es nur ein, zwei Komponenten, die ich verändere und damit eine neue Variation kreiere. So erhält das Wienerschnitzel anstelle herkömmlichem Mehl schon einmal eine Kruste aus Panko – koreanischem Paniermehl

Die Zeit bleibt stehen

Frisch und handgemacht, sind die zwei Krummerei-Küchenzauberwörter. Von Fleisch über Fisch, Gemüse bis hin zum süßen Abschluss. Für mich ist Kochen eine Geschmacksreise in die Welt der Aromen.

„Ich will meinen Gästen etwas bieten, das es in der Art sonst nicht gibt.“

Wolfgang Moese

Bandnudeln - Grana Padana - Trüffel - Sauce Salsa Tartufata

23,00
150 gr. frische hausgemachte Bandnudeln in der Küche gekocht, vor dem Gast im 15 Jahre alten Grana Padana Käseleib verrührt, ordentlich mit Käse versehen, dazu eine schaumige Trüffel – Sauce Salsa Tartufata

Tafelspitz - Sülze - Frisée - Kürbiskerne

16,50
Hausgemachte Tafelspitzsülze mit Friséesalat, Kürbiskernöldressing und Kirschtomate

Proscuitto - Strauchtomate - Burrata - Melone

15,50
Dünn aufgeschnittene Strauchtomaten in einer Tomatenvinaigrette mit Burratastückchen, Proscuitto, Cantaloup – Melone und Bärlauch Pesto

Thunfischcarpaccio - Avocado - Seealge

16,50
Pikantes Avocado Mousse auf einem Thunfischcarpaccio mit Seealgensalat und Sojadressing mit Sesam

Balik Lachs - Preiselbeere - Frischkäse - Frisée

21,50
Mit Buchenscheiten kaltgeräuchertes Lachsrückenfilet, mild gesalzen, in fingerdicke Stücke geschnitten aus schottischer Aquakultur

Pfifferlingsravioli - Kirschtomate - Parmesan

20,50
Hausgemachte Pfifferlingsravioli mit cremigem Kirsch- tomatenragout und Kräuterparmesansegel

Schweinebauch - Selleriepürree - Cipollini

22,50
Sous vide gegarter Schweinebauch, in Scheiben geschnitten und leicht mit Erdnüssen angebraten, dazu Selleriemousline, Erbsensprossen, Rotwein- Schalotte, Natursoße und Karotte

Dorade - Gnocchi - Sommergemüse

23,50
Gebratenes Doradenfilet mit hausgemachten Kartoffel- gnocchi in einer leichten Kräutersoße, dazu frisches Sommergemüse

Ochse - Kalbsbacke - Knödel - Kartoffel,- Krautsalat

22,50
Ochsenbraten und geschmorte Kalbsbacke mit Serviettenknödel, Kartoffel- und Krautsalat

Wiener Schnitzel - Butterkartoffel - Blattsalat

24,50
Mit Panko (koreanisches Paniermehl) gebratenes Kalbsschnitzel mit Butterkartoffeln, Preiselbeeren, eingepackte Zitrone und einen gemischten Blattsalat

Maispoularde - Gratin - Pfeffer - Gemüse

22,50
Gebratene Maispoulardenbrust auf einer leichten Pfefferrahmsoße mit Kartoffelgratin und Buttergemüse

Entrecôte - Schalotte - Spätzle - Salat

27,50
250 g Entrecôte vom Tiroler Rind auf einer kräftigen Ochsensoße mit Butterspätzle und Röstzwiebeln von der Schalotte, dazu einen bunten Blattsalat

Kaiserschmarrn - Kompott - Schokomandel

16,00
Hausgemachter Kaiserschmarrn mit dreierlei Kompott

Eierlikör - Schokoparfait - Obstragout - Schoko

10,50
Hausgemachtes Parfait auf verschiedenen Rum – Obst- ragouts und Schokoraspel

Marillenknödel - Vanille - Röster - Eis

10,50
Variation von der Marille mit Knödel, Vanille – Marillenröster und ihr Eis

Söller

Genuss

Krummerei

Am Abend

Weil der Genuss manchmal eine ganz spezielle Bühne braucht, ist am Abend Gourmet-Kulinarik angesagt. „Für gutes Essen brauchst du Zeit – zum Kochen & zum Genießen.“ Ist mein Motto. Und daher dauert es mitunter auch ein klein wenig länger, bis Anita meine Köstlichkeiten serviert. Frisch und selbstgemacht geht bei uns ganz einfach vor Schnelligkeit. Meine Leidenschaft ist es dabei, altbekannten Gerichten ein neues Gesicht zu geben, unerwartete Geschmackskombinationen ins Spiel zu bringen, etwas auf den Teller zu zaubern, das es in der Art sonst nicht gibt. Lassen Sie sich überraschen. 

Unerwartete Kulinarik

Exklusiv und doch unaufgeregt. Auffällig unauffällig mit einer großen Portion Details. Ein Stil der sich durch unsere Gerichte genauso zieht wie durch unsere Genussgalerie im 1. Stock.

Kleinigkeiten ganz groß

Oft sind es nur ein, zwei Komponenten, die ich verändere und damit eine neue Variation kreiere. So erhält das Wienerschnitzel anstelle herkömmlichem Mehl schon einmal eine Kruste aus Panko – koreanischem Paniermehl.

Kleinigkeiten ganz groß

Frisch und handgemacht, sind die zwei Krummerei-Küchenzauberwörter. Von Fleisch über Fisch, Gemüse bis hin zum süßen Abschluss. Für mich ist Kochen eine Geschmacksreise in die Welt der Aromen.

Herzlich willkommen im Restaurant, Café „die Krummerei“

Unsere Geschichte begann 1855 – eines der ältesten Geschäfte in der Region bis 4. Mai 2018. Das Gebäude, in dem sich die Krummerei heute befindet, gilt als eines der ältesten Häuser in Söll. Mitten im Dorf gelegen eröffnete der Ururgroßvater von Anita Schernthanner, Leonhard Oberhauser namens „da Häuslkrumma“ an diesem Standort im Jahre 1855 seine Gemischtwarenhandlung. Das Geschäft florierte über viele Jahrzehnte und Einheimische wie Gäste versorgten sich mit dem nötigen täglichen Bedarf an Lebensmitteln und Waren wie Milch, Seife oder Nägel. Der „Häuslkrummer“ legte mit seinem Fleiß den Grundstein für den heutigen Erfolg der Familien Schernthanner. Neben der Krummerei, deren Name eine Hommage an den Unternehmensgründer darstellt, engagiert sich die Familie auch stark im Tourismus. Im Haus der „Krummerei“ befinden sich auch zwei Appartements die „Dorfappartment“!

Der Tradition des „Häuslkrummer“ folgend haben wir in der Krummerei auch ein kleines Verkaufsregal eingerichtet. Da wir eine Vielzahl an Speisen und Produkten selbst herstellen, bieten wir Ihnen diese neben dem Genuss auch zum Kauf an. Ob Nudeln, Brot, Wein, Marmelade, Chutney oder frisch gerösteter Kaffee: Sie werden sicher ein kleines Präsent oder eine Köstlichkeit für Ihre Liebsten finden.

Wirtshaus Menü

Vitello Tonnato - Kalb - Kapern - Thunfisch

Rosa gebratener Kalbstafelspitz auf einer cremigen Thunfischsoße mit frittierten Kapernbeeren

Wildpflanzerl - Trüffel - Pfifferling - Rotkraut - Kartoffelstamp

Wildpflanzerl mit Trüffeltartufato auf einer Pfifferling- Wildsoße mit Rotkraut und Kartoffelstampf

Krummerei Eis - Frische Früchte - Weiße Schoko

Hausgemachtes Eis mit frischen Früchten und weißer Schokoladensoße

Preis pro Person nur komplett möglich

39,50
Gerne servieren wir Spitzenweine glasweise aus der 0,7l Flasche, wir beraten Sie gerne. soße

„Ich will meinen Gästen etwas bieten, das es in der Art sonst nicht gibt.“

Wolfgang Moese

Rinderscheiben - Wasabimayo
Trüffel -Pinien

19,50
Carpaccio vom Rind mit Wasabimayo, gehobelten Winter – Trüffel, Parmesan und gerösteten Pinienkernen

Surhaxerlsülze - Kürbiskerne - Frisee -Kirschtomate

17,50
Surhaxerlsülze mit Kürbiskernöldressing , Friséesalat Kräuter und Kirschtomate

Jakobsmuschelcarpaccio - Ziegenkäse
Beete - Mango

18,50
Dünn geschnittene Jakobsmuschel mit flambiertem Ziegenkäse, Rote Beete Würfel und pikantem Mango Dressing

Balik - Lachs - Blattgold
Preiselbeere -Frischkäse

23,50
Mit Buchenscheiten kaltgeräuchertes Lachsrückenfilet (70 gr.), mild gesalzen, in fingerdicke Stücke geschnitten aus schottischer Aquakultur

Kürbiscremesuppe - Ravioli - Kerne - Öl

9,00
Hausgemachte Pfifferlingsravioli mit cremigem Kirsch- tomatenragout und Kräuterparmesansegel

Bandnudeln - Trüffel – Sauce Salsa
Tartufata

25,00
Hausgemachte Bandnudeln in einer cremigen Trüffel – Salsa Tartufata Sauce mit geriebenen Parmesan

Chicken Marsala - Jasminreis
Wok Gemüse

23,50
Geschnetzelte Hähnchenbrust in einer Indian Butterchicken Sauce mit Jasminreis und gebratenem Gemüse

Kabeljauloin - Bratkartoffel
Senfsoße Mischsalat

24,50c
Filet vom Kabeljau auf der Hautseite gebraten mit einer körnigen Senfsoße mit Bratkartoffeln und Mischsalat

Wiener Schnitzel - Butterkartoffel - Blattsalat

27,50
Mit Panko (koreanisches Paniermehl) gebratenes Kalbsschnitzel mit Butterkartoffeln, Preiselbeeren, eingepackte Zitrone und einen gemischten Blattsalat

Lammrücken - Ratatouille - Weiße Polenta

35,00
mit Paprika, Schalotte, Aubergine, Zucchinigemüse, cremige Weiße Polenta und einer sämigen Lamm Soße

Entrecôte - Schalotte - Spätzle - Salat

29,50
250 g Entrecôte vom Tiroler Rind auf einer kräftigen Ochsensoße mit Butterspätzle und Salat ( Stroganoff – Perlzwiebel, Gurke, Rote Beete, Champignon

Entenbrust - Kartoffelknödel - Rotkraut

31,00
Rosa gebratene weibliche Entenbrust mit 2 Kartoffel- Knödel und sämigen Rotkraut , dazu eine Entensoße

Kaiserschmarrn - Kompott - Schokomandel

17,00
Hausgemachter Kaiserschmarrn mit dreierlei Kompott

Spekulatius – Schokoparfait - Rumfrüchte Eierlikör

11,50
Hausgemachtes Spekulatius-Schoko-Parfait auf Rumfrüchte und Eierlikör. dazu eine weiße Schokorolle

Krummereieis - Frische Früchte
Weiße Schoko

10,50
Gemischtes Eis mit frischen Früchten und Weiße Schokososse

Espresso mit zwei hausgemachten Pralinen

7,00
Gemischtes Eis mit frischen Früchten und Weiße Schokososse

Espresso mit drei hausgemachten Pralinen

9,00
Gemischtes Eis mit frischen Früchten und Weiße Schokososse

Krummerei Spezial Spieß flambiert

34,50
Filetspieß - Pont Neuf Kartoffeln / gebratenes Gemüse - dreierlei Saucen
Kalb – Rind – Schweinefilet, Kalbsrücken 220 g vom Schlachthof Huber in St. Johann. Gespickt mit Bauchspeck, Paprika und roter Zwiebel. Frisches Regionales Gemüse u.a. Navetten, Chinakohl, Roter Paprika, Pak Choi, Gelbe und grüne Zucchini und Urkarotte. Dreierlei Saucen wie Café de Paris Soße – leichte Pfefferrahmsoße und Barbecue Dip Pont Neuf Kartoffeln sind in Rosmarinöl gebratene Kartoffelbalken.
Das Krummerei Menü gestalten Sie jetzt selbst. Sie können ihre Gänge aus unserer Karte selbst wählen, natürlich auch mit dementsprechender Weinfolge. Gerne sind wir Ihnen behilflich. Preis für 4 Gänge p.P. 59,00 mit Weinfolge p.P. 82,00

250 g Filetsteak schonend gebraten Beilagen nach Wahl

45,00

150 gr. frische hausgemachte Bandnudeln in der Küche gekocht,

25,00
vor dem Gast im 5 Jahre alten Grana Padano Käseleib verrührt, ordentlich mit Käse versehen, dazu eine schaumige Trüffel – Sauce Salsa Tartufata

Frisch eingetroffener Winterertrüffel, der vor dem Gast gehobelt wird 4 gr. 12,00

12,00
(Wintertrüffel aus den Gebieten Umbriens – Braune bis schwarze Trüffel – gröbere Oberfläche – hellgelbes bis mittelbraunes Fruchtfleisch – erdiges Aroma – nussiger Geschmack – meistverbreitete Trüffelart Europas)
Unser kleiner Genusstempel mit edlem Wohnzimmerstyle.

So kommen Sie zum besten Tisch

Erst nach Bestätigung gültig

stylischen Genussgalerie und unsere Terrasse versprüht südliches Flair.

WIR SUCHEN DICH: KELLNER/IN

Wintersaison 2022/23

14.00 bis 22.00 Uhr
4. 5. 6. Tage-Woche
Jahresstelle
Wir bieten ein sehr familiäres Verhältnis, Kollektivvertrag, Überbezahlung möglich Wir bieten ein sehr familiäres Verhältnis, Kollektivvertrag, Überbezahlung möglich
VORRAUSSETZUNGEN perfekte Deutschkenntnisse /
kommunikativ Erfahrung im Service

WIR SUCHEN DICH: KELLNER/IN

Wintersaison 2022/23

14.00 bis 22.00 Uhr
4. 5. 6. Tage-Woche
Jahresstelle
Wir bieten ein sehr familiäres Verhältnis, Kollektivvertrag, Überbezahlung möglich
VORRAUSSETZUNGEN
perfekte Deutschkenntnisse / kommunikativ Erfahrung
im Service

Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden
uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner